Mittwoch, 24. Februar 2016

Review Rival de Loop Perfect Teint Finish Primer





Heute wollte ich euch mal ein Produkt vorstellen, was ich sehr in mein Herz geschlossen habe. Es ist ein Primer. Ich habe keine großen Poren, keine Fältchen und mein Hautglanz hält sich auch in Grenzen, aber dennoch benutze ich einen Primer um mein Hautbild zu perfektionieren! Da meine Haut keinen allzu spektakulären Primer braucht, muss ich keine überteuerten Produkte kaufen - das ist natürlich sehr vorteilhaft! Das würde ich übrigens jeder Frau empfehlen. Erst im billigeren Bereich umschauen, bevor man große Wellen Geld ausgibt.



Allgemeine Daten:
Hersteller: Rival de Loop
Drogeriemarkt: (nur!) Rossmann
Inhaltsmenge: 30 ml
Preis: 5,95€



Das Verprechen: Der Hersteller verspricht einen "optischen Sofort-Effekt". Es sollen Poren, Fältchen, Glanz und Unebenheiten reduziert bzw. kaschiert werden.





Meine Erfahrung: Wenn ich das Produkt rieche, fühle ich mich wie bei einer Tankstelle. Da das ja ein Primer auf silikonbasis ist, ist das natürlich auch der Nebeneffekt. Es stinkt. Aber da der Duft sofort auf der Haut schwindet, stellt sich diese Sache nicht als Problem da. Der Auftrag ist sehr ebenmässig und einfach. Die Haut wird wirklich sofort mattiert und die Poren werden geschlossen bzw. gefüllt. Ich habe bis jetzt noch keinen Pickel oder irgendwelche Hautveränderungen feststellen können. Die Konsistenz ist sehr gelartig, aber mit diesen kann ich am Besten arbeiten!





Wenn man den Primer auf das ganze Gesicht aufträgt, dann werden alle Stellen mattiert und das Makeup hält länger. Den Primer benutzte ich übrigens auch sehr gerne, wenn ich eine Foundation benutzte, welche sich schlecht mit der Haut verbindet, sondern eher auf dieser liegt. Denn wenn ich den Primer zuvor auftrage, dann zieht das Makeup in meine Haut ein, verrutscht nicht und hält somit länger auf meiner Haut! Außerdem ist die Haut sofort glatter, was wirklich sehr praktisch ist für eine perfekte Base.




Wie ihr gemerkt habt, bin ich wirklich sehr angetan von dem Produkt! Also wenn ihr auf der Suche nach einem guten Primer seid, dann schaut euch diesen mal genauer an, denn dieser ist aufjedenfall einen Blick wert!


Donnerstag, 11. Februar 2016

Review Catrice Limited Edition Graphic Grace

Wem gefällt es nicht- auffallende knallige Lippen! Bei der aktuellen Limited Edition Graphic Grace von Catrice gibt es 3 solcher Lippenstifte zu entdecken. Aber nicht nur die Lippenstifte haben mich überzeugt, auch viele weitere Produkte die mir von Catrice freundlicherweise zugesendet wurden! 








QUATTRO EYE SHADOW (C01 Linear Lines) 


Wenn ich Lidschatten trage, was eigentlich häufig der Fall ist, dann verwende ich nur natürliche Farben, also beige bis braune Töne. Die Palette ist absolut perfekt für mich. Die Farben sind top. Das pink setzt Akzente und kann am besten in der Crease aufgetragen werden. Wem das auf dem Lid jedoch nicht gefällt, der kann diese Farbe als Blush benutzten. Die Pigmentierung der Lidschatten ist nicht zu stark, jedoch sehr gut beim schichten der Farben. Also für Schminkanfänger sehr gut geeignet. 



KHOL LINER (C01 BLACK)

Der Kohl Liner ist für mich sehr interessant, da ich so einen in dieser Art noch nicht hatte. Aber ich bin sehr überrascht, wie gut die Pigmentierung und wie leicht der Auftrag doch ist. Ich frage mich nur, wie spitz man die Spitze wieder bekommt, wenn er sehr abgenutzt ist. Aber sicher gibt es da eine einfache Lösung die ich noch herausbekommen muss. Diese Art von Kajal Stiften wird es auch in verschiedenen bunten Farben im neuen essence Sortiment geben!



POWDERY LIPS
(C01 STRAIGHT STYLE + C03 DIMENSIONAL DESIGN)

Also die Lippenstifte haben mein Herz erobert. Die Pigmentierung ist top, schichten kann man diese auch noch und das Finish, auf welches ich ja total stehe, ist matt. Traumhaft. Besonders hat es mir der orange Lippenstift angetan. Im Sommerurlaub wird dieser aufjedenfall mitgenommen und tagtäglich benutzt. Mit gebräunter Haut stell ich mir das sehr schön vor.




NAIL LACQUERS 

(C01 geometric greys + c02 straight style)


Auch die Nagellacke von dieser Limited Edition haben wie immer gute Qualität. Die Deckkraft ist sehr gut und bei einer Nagellackschicht kann man es ruhig belassen. Die Deckkraft könnt ihr unten auch nochmal auf den Nägeln sehen. Das pink werde ich bestimmt oft im Sommer tragen. Und das Grau passt sowieso immer.