Sonntag, 29. Januar 2017

Schonende Pflegerroutine für strapaziertes Haar!




"Heute habe ich einen ganz besonderen Beitrag für euch. Denn Silke (stylesy.de) hat einen Beitrag für euch verfasst. 
Alles dreht sich um eine schonende Pflegeroutine für strapaziertes Haar."

Häufiges Stylen und Färben trocknen die Haare aus. Sie brechen ab und beginnen, sich in den Spitzen zu spalten. Gerade bei langem Haar verhaken sich die kaputten Enden schnell ineinander und bilden Knoten, die wiederum zu weiterem Haarbruch und Spliss führen. Beautyratgeber  empfehlen, diesen Teufelskreis mit schonenden Waschsubstanzen und vorsichtigem Styling zu durchbrechen. Auch eine besonders intensive Pflege mit naturreinen Ölen oder den entsprechenden Drogerieprodukten kann poröses, trockenes Haar wieder in eine glänzende Mähne verwandeln.

Weniger färben, seltener glätten


Ist das Haar arg geschädigt, gilt es, die mechanische und chemische Belastung zu reduzieren. Glätteisen und Lockenstab sollten beispielsweise nicht täglich zum Einsatz kommen. Föhnen auf höchster Temperaturstufe ist bei brüchigen Spitzen ebenfalls nicht zu empfehlen. Ein Föhn mit Kaltstufe oder ein gutes Hitzeschutzspray ist hier die schonendere Variante. Auch wenn heute allen Färbeprodukten spezielle Pflegestoffe wie Kamillen- oder Sonnenblumenöl beigesetzt sind, sollten sie bei geschädigtem Haar nicht zu oft verwendet werden. Schließlich enthalten auch dunkle Nuancen geringe Mengen an Wasserstoffperoxid.


Täglich pflegen, wöchentlich kuren


Damit sich brüchiges Haar erholt, braucht es viel Pflege in Form von Feuchtigkeit und Proteinen.  Passende Shampoos und Spülungen gibt es im Drogerieregal oder beim Friseurbedarf. Viele Shampoos enthalten verhältnismäßig scharfe Tenside, wie sie auch in Flüssigseifen oder Spülmitteln verwendet werden. Zusätzliche Pflegeprodukte nach der Wäsche und regelmäßige Haarkuren sind daher ein Muss. Passend hierfür sind ölhaltige Leave-Ins oder Kuren mit reinen Ölen wie Jojoba-, Mandel- oder Traubenkernöl. Damit strapaziertes Haar die Pflege optimal aufnehmen kann, empfiehlt es sich, den Kopf während der Einwirkzeit der Kur warmzuhalten. Beispielsweise mit einer Duschhaube oder einem Handtuchturban.



"Silke hat zu diesem Thema ein kostenloses E book erstellt. Wenn Ihr also mehr Informationen haben wollt, dann klickt euch mal durch. Das E book ist nämlich sehr schön und informativ gestaltet!
Klickt hier!"


M A R I E 

Montag, 16. Januar 2017

Der Kampf gegen Pickel mit Dermasence


Ende des Jahres 2016 hatte ich extrem viel Stress. Das hat sich auf meine Ernährung und demzufolge auch auf meine Haut ausgetragen. Ungeschminkt sah ich wie ein kleiner Zupfkuchen aus. Hier ein paar rote Stellen, da ein paar Pickel und natürlich deswegen auch ein unzufriedenes Allgemeinwohl sein . 

Ich habe schon Produkte über Produkte gegen unreine Haut getestet. Meine Haut ist eigentlich eher trocken, aber wenn ich Unreinheiten habe, dann erwischt es mich schon sehr und meine Haut wird schnell fettig. Um diese Phasen besser in den Griff zu bekommen, habe ich nun eine perfekte Lösung gefunden.
Dermasence bietet viele Produkte für reife, unreine und zu starker Akne neigende Haut. Auf der Startseite von Dermasence könnt ihr auch das Farbleitsystem sehen. Denn jede Farbe ( welche auf den Produkten drauf ist) ist ihrem speziellen Hauttyp zugeordnet. 
Die Produkte sind alle medizinisch und in den meisten Apotheken erhältlich (Apotheken-Finder). Dermasence verfügt übrigens auch über eine Hautberatung und eine Hautanalyse.

Produkte die für meine Haut passen, stelle ich euch heute vor! Los geht´s.

Dermasence MOUSSE Reinigungschaum

Reinigung ist das A & O bei einer unreinen Haut. Ohne gründliche Reinigung hat nichtmal eine sehr gute Creme die volle Wirkung. Um diese natürlich voll und ganz ausschöpfen zu können, hat Dermasence ein Reinigungsschaum mit im Sortiment. Schaum im Allgemeinen strahlt für mich schon eine Art Luxus aus, deswegen war ich sehr gespannt diesen zu testen. 
Der Reinigungsschaum ist wirklich sehr sehr leicht und nicht hart von der Konsistenz. Er ist wirklich sehr geschmeidig auf der Haut und lässt sich somit auf gut verteilen. Bei sehr großen Unreinheiten merkt man an den Stellen das Kribbeln und auch wie vor allem die Pickel geklärt werden. 
An den anderen Stellen ist der Schaum trotzdem sehr zart und nicht austrocknend. Die Verbindung einer sehr porentiefen, aber auch milden Reinigung gefällt mir extrem!

Dermasence TONIC Erfrischendes Gesichtswasser

Ein Gesichtswasser für die klärende und vielleicht auch desinfizierende Reinigung hat sich laut meinen Erfahrungen schon immer als sehr wichtig und hilfreich erwiesen. Das Dermasence Tonic ist, wie ihr auf dem Bild sehen könnt, auch für andere Hauttypen gedacht. 
Nach dem Reinigen der Haut, trägt man es sehr einfach mit einem Wattepad auf das Gesicht und entfernt somit auch noch kleine übrig gebliebene Make-up Reste.
Wenn man zu sehr unreiner Haut neigt, ist ein Gesichtswasser wirklich sehr wichtig. Das Dermasence Tonic finde ich wahnsinnig praktisch, da man es für das ganze Gesicht benutzen kann!
Bei anderen Tonics, die gegen unreine Haut sind, hatte ich bisher immer folgendes Problem:
Wenn man eine vielleicht trockene Stirn hat und nur an den Wangen starke Unreinheiten , dann ist es nicht sinnvoll das Gesichtswasser auch dort zu verwenden.
Das Gesichtswasser von Dermasence bietet den nachfolgenden Produkten übrigens auch eine sehr gute Basis.

Dermasence CREAM SOFT Leichte Gelcreme

Effektive Anti-Pickel Creme und perfekte Make-up Grundlagen - das waren für mich immer Worte wie "Wasser" und "Feuer". Ich weiß jetzt aber durch die Dermasence Cream Soft das sie es gibt!
Die Cream Soft ist auf der einen Art sehr leicht und beruhigend. Sie zieht unheimlich schnell ein und beweist damit, dass sie sehr gut in jeden Alltag eingebaut werden kann. Man muss keine 15 Minuten warten, damit man endlich mit dem Make-up anfangen kann. Das finde ich mega wichtig und das ist für mich ein sehr großes Kriterium, wie ich meine Tagescreme aussuche.
Durch die Cream Soft ist die Haut auf der einen Seite sehr gut gepflegt und auf der anderen Seite antibakteriell. 
Einen kleinen Makel habe ich an dieser jedoch auszusetzen: 
Manchmal hätte ich mir schon eine etwas stärker Anti-Pickel Creme für den Tag gewünscht, aber trotzdem bin ich mit der Cream Soft sehr gut klargekommen und kann sie euch empfehlen!

 Dermasence EYE CREAM Augencreme

Ihr habt es bestimmt schon oft mitbekommen: ich hab eine wirklich trockene Augenpartie. Im Winter ist es wirklich besonders schlimm. Wenn ich keine ordentliche Pflege habe, dann reist die Haut ein, wird rot und schmerzt höllisch. 
Aber die Eye Cream ist ein überraschender Schatz:
Mein erster Eindruck der Dermasence Eye Cream war eigentlich nicht sehr überzeugend. Ich dachte sie wäre für meine Augenpartie viel zu leicht, weil die Textur eine Mischung zwischen Creme und Gel ist.
Trotz allem ist sie durch meinen Test gegangen und ich bin vollkommen zufrieden. Gerade jetzt wo wir uns immer mehr den negativen Temperaturen annähern, ist meine Haut noch mehr empfindlicher. Aber was soll ich schon sagen? Meiner Augenpartie geht es vollkommen gut. 
Die Cream lässt sich sehr gut einarbeiten, brennt nicht und gibt mir für den nächsten Tag eine gute Grundlage für strahlende Augen. Ich bin sehr zufrieden!

Dermasence AHA BODY & FACE LOTION 

Mein absolutes Highlight-Produkt ist die AHA BODY & FACE LOTION. Sie ist einfach der Hammer. Ich würde auch fast meinen, dass diese Creme ein großer Knackpunkt war, dass meine Haut nach ungefähr 3 Wochen wieder rein war.
Die Creme habe ich abends täglich, bevor ich ins Bett gegangen bin, aufgetragen. Am Anfang habe ich noch mehr Unreinheiten bekommen, da die Creme wirklich alles aus der Haut rauszieht. Das war aber eine eher kurze Phase. Nach ungefähr 7 Tagen war das weg und die Unreinheiten haben sich deutlich gemildert. Nicht nur Pickel sind verschwunden, sondern auch sämtliche Unterlagerungen, die ich auf der Stirn und den Backen hatte. Anti-Pickel Produkte die ich vor Dermasence getestet habe, taten das nicht. Durch das sondert sich Dermasence für mich deutlich von den anderen Marken/Produkten ab.
In der AHA BODY & FACE LOTION ist Fruchtsäure enthalten. Diese geht nicht nur auf die Hautschicht, sondern auch direkt darunter. Somit bekämpft man nicht nur oberflächlich Pickel, sondern greift diese gleich im Ursprung an. Das ist natürlich deutlich effektiver.
Bei der Anwendung von dieser Lotion kribbelte mein Gesicht einwenig. Ich habe schon sofort gespürt das sich etwas tut. Dieses Kribbeln wurde von Anwendung zu Anwendung immer weniger. Als meine gröbsten Unreinheiten und Unterlagerungen verschwunden sind, hatte ich so langsam das Gefühl, dass meine Haut früh immer sehr brall und lebendiger aussah. Also wirklich sehr frisch. Ich musste mir keine Gedanken machen, dass die Creme meine sonst trockene Haut vielleicht ausgetrocknet.
In der ganzen Zeit ist mir auch ein was ganz besonders aufgefallen: Mein Hautglanz hat sich eingependelt. Puder musste vorher immer mein ständiger Begleiter sein, damit ich ja nicht auf der Nase glänze. Aber nach der längeren Anwendung der Produkte von Dermasence, habe ich kein Puder mehr benötigt. Der Hammer!
Übrigens: Die Lotion ist auch für die Anwendung am Körper produziert wurden. Dort funktioniert sie sicherlich auch gut, ich habe aber nur in meinem Gesicht Unreinheiten gehabt, konnte die Lotion deswegen auch nur dort testen. Also für die unter euch, die sich vielleicht nicht so gerne im Schwimmbad zeigen wegen Unreinheiten am Körper, mit dieser Lotion seid ihr euerm nächster Schwimmbad-Besuch nicht mehr lange entfernt.

 Dermasence SEBORRA AKUTROLLER Pickelstopp

Der Akutroller ist eine zusätzliche Pflege. Für starke Unreinheiten ist dieser geeignet. Man kann diesen mehrmals am Tag punktuell auftragen um Druckgefühle und Reizungen schnell zu mindern.
Ich den Akutroller zwar gut, aber nicht extrem notwendig. Für unterwegs oder zwischendruch hat er sich aber als sehr gut erwiesen. Es ist einfach mega praktisch und einfach in der Handhabung. Dadurch das das Gel durchsichtig ist, sieht man nichts und durch den Roller ist das Produkt zudem auch sehr hygienisch.



M A R I E

Dienstag, 3. Januar 2017

Review: Marbert DD Cream









Nach nun schon längerer Zeit, habe ich heute eine Review im Bereich der dekorativen Kosmetik für euch.

Wir kennen es doch eigentlich alle: Morgens haben wir wenig Zeit, wollen aber trotzdem das Beste aus uns herausholen. Durch den Zeitmangel wird das Foundation Einarbeiten und Verblenden zur Mühseligkeit. Und genau deshalb wurde die Marbert DD Cream geschaffen!




Allgemeine Information zum Produkt:


- Lichtschutzfaktor: 15

- Hauttyp: alle
- 2 Farbnuancen: light/ medium
- Preis: 29,99€
- Anwendung: morgens auf gereinigte Haut auftragen oder über der Pflege



Ob nach auf der Pflege oder auf die gereinigte Haut- ich bin immer zufrieden! Mein Hautbild sieht mehr als gesund aus. Der leichte Glow lässt einen nicht nur unheimlich gesund aussehen, sondern lässt das Hautbild auch extrem strahlen. Mit ein bisschen Highlighter auf den Wangenknochen ist das Gesicht ein absoluter Hingucker.

Die DD Cream kann man nicht nur mit einem Pinsel oder einem Beautyblender auftragen und einarbeiten sondern auch mit den Fingern. Das macht den morgendlichen Auftrag natürlich total easy. Wenn man lieber ein mattes Finish haben möchte, kann man die DD Cream abpudern. Um aber die volle Wirksamkeit der Pflege ausschöpfen zu können, würde ich das nicht empfehlen!

Bei meinen ersten Anwendungen musste ich mich ehrlich gesagt einwenig überwinden auf meine morgendliche Pflege "zu verzichten". Meine Foundation trage ich nämlich immer über eine Pflege auf. Aber nach diesem Schritt hatte ich nichts mehr zu beklagen gehabt. Auch ohne zusätzliche Pflege hält die DD Cream sehr gut und meine Haut wird auch mit Feuchtigkeit beliefert.

Dennoch benutze ich (meistens) immer noch eine Pflege vorher. Denn die Gewohnheit will es so.

Für die weiteren Make-up Schritte muss man übrigens nichts beachten. Pudrige Produkte wie: Konturpuder, Bronzer, Blush/Rouge und Highlighter werden nicht fleckig. Trotzdem benutze ich meistens cremige Varianten dieser Produkte, wenn ich mit der Marbert DD Cream arbeite. Diese lassen  den Glow nämlich nicht so verschwinden. Wenn ich am Ende des Schminkens noch ein Fixierspray auftrage, bin ich rundum zufrieden mit meinem Make-up und kann sehr entspannt und fröhlich in den Tag starten!



2 Farbnuancen: links light. rechts medium


Frohes neues Jahr!

M A R I E