Mittwoch, 31. Mai 2017

NARS Blush Orgasm vs. NYX Illuminator Chaotic


Den NARS Orgasm Blush: Wer kennt ihn nicht? Aus der Beautywelt ist er schon gar nicht mehr wegzudenken, doch ist er so einzigartig, wie er scheint? 
Damit beschäftigen wir uns heute!




So schön er auch glänzt, so teuer ist er auch. Ganze 30€ für gerade mal 4,8g - ganz schön happig. Deswegen habe ich mich nach einer preiswerteren Alternative umgesehen. 
Sofort sprang mir beim Internet-Shopping der NYX Illuminator in der Farbnuance Chaotic ins Auge. Zwar verstehe ich nicht ganz, wieso man ihn auf den deutschen Markt als Illuminating Bronzer kaufen kann, weil er zum üblichen Bronzen ganz und gar nicht geeignet ist, aber das soll uns auch nicht weiter stören.
Farbe: Orgasm
Kosten: ca. 30€
Menge: 4,8g
Verfügbarkeit: zur Zeit nur online/ allgemein schwer erhältlich in Deutschland

Kosten: ca. 10,99€
Menge: 9,5g
Verfügbarkeit: Douglas und online



Der Nars Blush ist ein wahrer Traum. Er deckt mittelmäßig gut ab, ist sehr gut aufbaubar bzw. auch verblendbar und shimmert mit seinen goldenen Partikeln wunderschön im Licht. Er ist einfach perfekt für einen Sommerabend mit etwas Mascara und Lippenstift zu tragen. Ein wirklich sehr einzigartiger Blush. Highlighter würde ich nicht zusätzlich verwenden. Wer darauf aber nicht verzichten will, sollte auf einen Highlighter mit goldenen Shimmerpartikeln zurückgreifen. Denn alles andere würde der Pracht des Blushs schaden. Grundsätzlich bin ich mit der Haltbarkeit des Blushs zufrieden, jedoch hält er nicht den ganzen Tag! Wenn man ihn aber nachträgt wird er nicht fleckig. 



Ganz ähnlich, aber auch ganz anders: der NYX Illuminator. Im Tiegel sieht die Farbe ziemlich ähnlich und eigentlich schon gleich aus, jedoch ist die Farbnuance im Swatch anders. Der goldene Shimmer ist nur auf der Blushoberfläche und trägt sich bei einem leichten Fingerwicher schnell ab! Gut pigmentiert ist der Blush aber auf alle Fälle.Nur leider ist diese Eigenschaft auch manchmal problematisch. Denn da muss man extrem sorgfältig beim Auftragen arbeiten, sonst ist man schnell overblushed.

links: NARS rechts: NYX

Schlussendlich finde ich, dass der NYX Blush kein perfekter Dupe zum Nars Blush ist. Der Nars Blush ist zu einzigartig mit seinem goldenen Shimmer. Zwar trifft der Blush von NYX die Farbe sehr gut, jedoch ist im Blush kaum Shimmer enthalten, was den Orgasm eigentlich gerade ausmacht. Ich weiß, dass 30€ für einen Blush wirklich sehr bedenklich sind, jedoch muss man auch hinter das Produkt schauen, als wie nur auf dessen Preisschild. Er ist zwar teuer, hat nicht mega viel Produkt enthalten, aber man braucht durch diese dunklere Farbe eigentlich auch nur wenig Produkt und wird sehr lange damit hinkommen. Außerdem spricht der Blush von guter Qualität, während der von NYX nur teilweise mithalten kann. Für die unter euch, welche aber keine 30€ ausgeben wollen, könnte der Blush von NYX etwas sein. Von mir wäre es aber falsch, wenn ich sagen würde: Das ist der Dupe zum Orgasm Blush. Weil das ist er nämlich nicht!


M A R I E

Sonntag, 28. Mai 2017

Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel vs. Rival de Loop Hydro Booster 24h Creme-Gel


Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit - das ist das A & O für eure Haut. Egal ob ihr trockene, ölige, normale oder Mischhaut habt...mit genügend Feuchtigkeit macht man nichts verkehrt. 
Und deswegen stelle ich euch heute zwei Hydro Booster vor. Zum einen das Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel* und zum anderen das Rival de Loop Hydro Booster 24h- Aqua Creme -Gel.
Beide Produkte ähneln sich nicht nur vom Namen, sondern auch vom Konzept.



Grundsätzlich dienen solche Feuchtigkeitsgele zur Erfrischung der Gesichtshaut. Man kann sie also abends, als auch morgens verwenden. Die Verwendung ist relativ variabel. So man kann sie als Serum oder Creme benutzen.  


Neutrogena Gel
Kosten: 12,99€
Menge: 50ml
Verfügbarkeit: Drogerie & Onlineshops


Rival de Loop Gel
Kosten: 2,19€
Menge: 50ml
Verfügbarkeit: ausschließlich bei Rossmann

Das Neutrogena Gel ist von der Konsistenz sehr gelig/schleimig, während das RdL Gel eher einer sehr leichten Creme ähnelt. Der Duft vom RdL Gel ist sehr leicht, tendenziell duftneutral. Der Duft des Neutrogena Gels ist dem des RdL Gels sehr ähnlich, jedoch riecht das Neutrogena Gel etwas stärker nach einem frischen reinen Duft. Abgesehen davon sind beide nicht überdimensional parfümiert.
Im direkten Vergleich gefällt mir das Neutrogena Aqua Gel mehr, als das von Rival de Loop. Denn zum einen verschmilzt es viel besser mit der Haut und hinterlässt ein samtig weiches Ergebnis. Die Haut sieht sehr erfrischt und belebt aus. 

Das RdL Gel ist in der Schnelle eingezogen und hinterlässt ein leider nicht so schönes Hautgefühl. Das heißt nicht, dass es nicht angenehm ist, sondern dass das Gel von Neutrogena mir einfach besser gefällt. 
Schlussendlich erfüllt das Gel von Rival de Loop auch seinen Zweck und ist sechsfach preiswerter. So gesehen sollte jeder seine eigene Entscheidung fällen. Ich würde mich jedoch für das Gel von Neutrogena entscheiden.


Neutrogena Hydro Boost Gelee Reinigungslotion*

Nicht nur das Hydro Boost Gel hat das Sortiment von Neutrogena erweitert, sondern auch weitere zahlreiche Produkte aus der Hydro Boost Reihe.
Exemplarisch zeige ich euch die Gelee Reinigungslotion. Sie verspricht, dass das Make-up mithilfe eines Wattepads schnell, einfach und sanft entfernt werden kann. 

Das Produkt erfüllt diesen Zweck für mich aber nur teilweise. Die Reinigungslotion entfernt das Make-up nur grob. Deswegen ist es wichtig, dass man die Haut danach unbedingt nochmal mit einem Waschgel oder einem Mizellenwasser nachreinigt. 
So finde ich ist die Reinigungslotion viel besser nach dem eigentlichen Abschminken geeignet. Als Nachreinigung also.
Ansonsten ist die Reinigungslotion wirklich sehr sanft und geschmeidig. Die Konsistenz ist definitiv sehr speziell, aber ich stehe auf sowas total. Dieses leichte Gel verschmilzt mit der Haut so gut, dass sogar etwas Feuchtigkeit auf der Haut verbleibt. So ist die Haut definitiv nicht trocken.


Neutrogena Hydro Boost Gelee Reinigungslotion
Kosten: 4,95€
Menge: 200ml
Verfügbarkeit: Drogerie & Onlineshops


M A R I E

Sonntag, 21. Mai 2017

Hautpflegeprodukte von Bioderma

Was ist euer erster Gedanke, wenn ihr an Bioderma denkt? Also ich muss sofort an mein Schatz denken: dem Bioderma Sensibio Mizellen Wasser. Eines meiner top Produkte. Heute soll es aber nicht um das, von mir schon tausendmal angepriesene, Mizellen Wasser gehen, sondern um andere Produkte der Marke Bioderma. Diese hat nämlich noch viel mehr zu bieten!

Ein go-to Produkt ist das Bioderma Sensibio Dermatological water*. Vergleichbar ist dieses Produkt mit einem Wasserspray. Für mich hat es momentan aber einen ganz anderen Platz eingenommen. Als Fixingspray nach dem Make-up. Denn eigentlich erfüllt es dafür alle Funktionen. Es verleiht der Haut einen leichten Glow-Effekt und das Wichtigste: die Puderprodukte verschmelzen besser mit der Haut. Durch den Sprühkopf wird das Produkt ultra fein auf die Haut gesprüht und ist gut dosierbar. 
Um meine Schicht Make-up wieder zu entfernen, benutze ich jeden Abend Mizellenwasser, darauf folgt eine milde Waschcreme und danach ein sehr tiefenreinigendes Waschgel. Nach dieser Prozedur kann ich meistens sicher gehen, dass sich wirklich nichts mehr auf meiner Haut befindet. Das Bioderma Sebium Purifying cleansing foaming gel* nimmt in dieser Prozedur die Funktion des tiefenreinigenden Waschgels sehr gut ein. Denn nicht nur letzte Make-up Reste werden gründlich entfernt, sondern auch gegen Pickel wirkt dieses Waschgel sehr gezielt. 
Sebium steht bei Bioderma für unreine und ölige Haut. Diese ist in meiner T-Zone definitv vertreten. Das Waschgel versucht jedoch gegen die öligen Stellen anzukämpfen. 
Nach der Reinigung ist die Haut zwar sehr geklärt, aber nicht übertrieben ausgetrocknet. Natürlich sollte man danach sofort eine Creme verwenden, um die Haut sofort wieder mit Feuchtigkeit versorgen zu können. Wenn man das gemacht hat, man aber merkt, dass man Unterlagerungen (zum Beispiel an Stirn und Wangen) hat, dann sollte man einen weiteren Schritt einlegen: zu einer Spezialpflege greifen.
 Denn warten und schauen was passiert, gilt bei Unterlagerungen nicht. Um die sanftvoll und ohne Narben entfernen zu können, kann man zu sehr tiefenwirkenden Seren greifen. Diese enthalten meistens Säuren, die auf der Haut kribbelnd wirken, aber bis da wo viele Unreinheiten sind greift. Das Bioderma Sebium Serum Purifying concentrate gentle peel* vertritt diese Art von Spezialpflege sehr gut. Die Anwendung bei diesem Produkt beschränkt sich auf 1-2 Monate, jeden Abend nach der Creme. Danach sollten viele Unreinheiten verschwunden und natürlich kaum welche nachgekommen sein.
In meinem Test konnte ich feststellen, dass einige Unreinheiten, Mitesser und Unterlagerungen verschwunden sind und gegen neue angekämpft wurden ist. Nach 2 Wochen habe ich die Kur jedoch an den Wangen beendet, da ich dort manchmal sehr trockene Haut habe. Die Anwendung in der T-Zone habe ich aber beibehalten und nach über einem Monat mit einem sehr guten Gefühl und tollen Resultaten beendet. Ich bin mir sicher, dass ich diese Kur je nach Bedarf wieder anfangen werde.

M A R I E

Mittwoch, 17. Mai 2017

B E A U T Y ❖ T A G


Heute habe ich mal etwas sehr spezielles auf meinem Blog. Und zwar möchte ich ein wenig alte Blogger Luft herausholen. Deswegen habe ich heute einen Beauty Tag für euch. 

H A U T P F L E G E

▷Welcher Hauttyp bist du? Momentan habe ich sehr trockene Wangen, aber eine relativ ölige T-Zone. Deswegen achte ich sehr auf die individuelle Pflege meiner Hautpartien. Manchmal wechselt das aber auch zu unreiner Haut.

▷Neigst du zu Akne? Zum Glück habe ich damit überhaupt keine Probleme. Also Unreinheiten schon, aber das kann man definitiv nicht Akne nennen!

▷Wie oft wäschst du dein Gesicht am Tag? Mindestens 2 Mal. Immer dann wenn ich aufstehe oder ins Bett gehe. Am Abend erfolgt das aber viel gründlicher, da das Make-up vollständig von der Haut entfernt werden sollte.

▷Womit reinigst du dein Gesicht? Am Morgen mit einer sehr milden Reinigungsmilch und am Abend mit einem Waschgel.


▷Benutzt du ein Peeling? Ja, aber nicht sehr oft. Wenn mir aber danach ist dann schon.

▷Welche Gesichtscreme benutzt du? Momentan benutze ich die Leichte Gesichtspflege von Kneipp oder die Weleda Iris Tagespflege.

▷Benutzt du Augencreme? Ja! Ohne Augencreme geht es nicht mehr, da ich eine extrem trockene Augenpartie habe. Manchmal muss ich da regelrecht darum kämpfen, dass sich nichts entzündet.

▷Hast du Sommersprossen? Nein überhaupt nicht. Wenn ich mein Gesicht im Sommer aber nicht mit Sonnenmilch eincreme, dann entstehen aber ein paar kleine.



M A K E - U P


▷Was hält du von Make-up? Make-up ist toll um kleine Makel zu verdecken, aber man sollte trotzdem nicht sein ungeschminktes Gesicht verstecken. Wer mit seinem Make-up ein Statement setzten will, soll das super gerne tun.

Welche Foundation benutzt du? Eigentlich total unterschiedlich. Manchmal wechsle ich zwischen einer getönten Tagespflege und einer leicht bis mittel deckende Foundation. Das kommt ganz drauf an, wie meine Haut momentan ist bzw. was ich für einen Look anstrebe. Bei Feierlichkeiten benutze ich meistens eine sehr deckende.

▷Und Concealer? Ohje, das ist sehr unterschiedlich. Für den Alltag eigentlich immer relativ natürliche, mit trotzdem guter Deckkraft. Für Unreinheiten benutze ich Camouflage und für Feierlichkeiten einen sehr deckenden Concealer.

▷Weißt du den Unterton deiner Haut? Ja, mein Unterton ist kühl. Deswegen benutze ich vorrangig auch eher Foundations mit gelblichen Unterton, anstatt welche mit einem rosanen Unterton.

▷Wie findest du falsche Wimpern? Falsche Wimpern benutze ich eigentlich nie so richtig. Da ich für meine natürliche Wimpern meistens sowieso Wachstumsserum benutze, "brauche" ich keine künstlichen Wimpern.

▷Welche Mascara benutzt du? Einmal habe ich eine, die meinen Schwung hält und eine die mir Volumen schenkt. Das sind meine beiden Fav`s.

▷Benutzt du Primer/Bases? Ja, gelegentlich schon. Immer dann wenn ich Lust habe, oder dann wenn meine Haut es verlangt.

▷Was ist dein Lieblingslidschatten? Ohja, da habe ich einen. Der ist aus einer Kooperation mit Daniela Katzenberger von LCN. Der ist hellrosa und matt. Ich benutze den momentan wirklich täglich!

▷Kajalstift, Gel- oder Flüssigliner? Eigentlich gar kein Liner...! (zumindest nicht im Alltag)

▷Was hältst du von Pigmenten? Super! Pigmente können ein Make-up sehr auffallend/schrill machen.

▷Welchen Lippenstift hast du am häufigsten benutzt? Also wenn man danach geht, wie oft ich einen Lippenstift der gleichen Farbe schon aufgebraucht habe, dann ist das, der nun schon aus dem Sortiment genommene, essence lipstick 15 oh so matt (3 Mal gelehrt :D)

▷Was ist dein absoluter Lippen-Fehlkauf? Ich habe mir mal ein lila liquid lipstick gekauft. Sah an mir dann aber doch nicht so schön aus...

▷Was ist dein Lieblingsrouge? Ich mag Mac Moccha sehr gerne! Er geht jeden Tag und für jeden Anlass. 

▷Magst du eher knallige oder dezente Farben in einem Make-Up? Im Alltag sehr bewusst nur dezente Farben und außerhalb davon auch mal etwas knalligere Farben. Aber ein Kanarienvogel bin ich nicht :)

▷Welches Make-Up bewunderst du an anderen Frauen?  Smokey Eyes. Weil das einfach das interessanteste und bei jeder Frau anders wirkende Make-up ist. 

▷Wenn du dein Haus mit nur einem Utensil verlassen dürfest, welches wäre es? ...das wäre ganz klar: Lippenpflege.

▷Könntest du das Haus je ohne Make-Up verlassen? Das mache ich sehr oft, wenn ich joggen gehe oder schnell einkaufen bin. Oder an den Tagen, wo ich keine Lust habe mich zu schminken (sonnige Tage zum Beispiel).

▷Lässt du dich gerne von Verpackungen verführen? Manchmal schon, aber ich bin dabei mir das langsam abzugewöhnen.

▷Was ist deiner Meinung nach die BESTE Firma? Ich finde es gibt nicht DIE eine Marke. Manche Produkte überzeugen mich von er einen Marke sehr, andere wiederum nicht. Wenn ich aber nur noch von einer Marke leben müsste, dann von MAC Kosmetik.



H A A R E



▷Wie oft wäschst du dir die Haare? Mir ist es sehr wichtig, dass ich meine Haare nicht zu oft wasche. Deswegen immer ungefähr aller 3 Tage.

▷Benutzt du Föhn, Lockenstab oder Glätteisen? Nein, davon bin ich abgekommen. Ich möchte meine Haare durch solche Techniken nicht zusätzlich schädigen. Haare föhne ich aber ab und zu trotzdem mal.

▷Was ist dein liebstes Haarprodukt? Mein allerliebstes Haarprodukt, ist ein Haaröl. Ohne das kann ich wirklich nicht mehr leben. Momentan benutze ich das von TheBodyShop (ohne Silikone, yipieee!!)

▷Welche Haarfarbe würdest du niemals ausprobieren wollen? Auf keinen Fall irgendwelche knalligen Farben. 

▷Friseur oder selbst geschnitten? Immer Friseur, aber wenn Not an der Frau ist, dann auch mal schnell selbst schneiden.
M A R I E

Sonntag, 14. Mai 2017

One Brand Make-up (basic look) mit Bourjois Paris



Heute präsentiere ich euch einen ONE BRAND Make-up Look mit Bourjois. Bourjois bekommt man in Deutschland leider nicht so leicht, da die Marke aus Frankreich stammt. Da die Welt der Technik aber schon so weit ist, kann man sich die Produkte ganz leicht im Internet bestellen. Außerdem ist Bourjois in fast jedem europäischen Urlaubsland erhältlich. Also haltet die Augen auf und erweitert eurer Make-up Repertoire! 


Also überzeugen können mich alle Teint Produkte. Gerade mit Foundation, Concealer und Puder kann ich sehr gut arbeiten. Die Foundation ist von mittlerer Deckkraft und hat ein schönes Finish. Sie ist nicht zu matt, aber auch nicht zu glowy. Concealer und Puder ergänzen die Foundation sehr gut! Der Blusher ist ein wenig eigen, aber mit einem perfekten Pinsel kann man auch diesen optimal auftragen. Er enthält ein paar Schimmer Partikel, aber auf dem Gesicht fallen diese nicht großartig auf. Die Pigmentierung von dem Blush ist nicht gerade hoch, aber das ist überhaupt nicht schlimm, da man somit ein over-blushed Make-up leicht vermeiden kann. Die Augenbrauen-Produkte finde ich gut, aber leider sind die Farbnuancen zu meinen Haaren momentan nicht passend. Deshalb habe ich die Produkte mal fix bei einem Model ausprobiert. Der Augenbrauenstift ist etwas hart, aber mit einem Augenbrauenbürstchen kann man das gut ausblenden. Die Augenbrauenmascara ist dagegen sehr geschmeidig und formt die Augenbrauen gut. 
Der Lidschatten ist wirklich sehr dezent, aber man kann ihn auch schichten um mehr Farbintensität erreichen zu können!
Der Lippenstift ist sehr farbintensiv. Mit einem typischen Liquid Lipstick ist er nicht vergleichbar, mit einer matten Lipcream aber schon eher. Er verschmiert überhaupt nicht, aber der Auftrag sollte mit einem (passenden) Lipliner erfolgen.
Die Mascara hält den Schwung in meinen Wimpern leider kaum. Aber dazu muss ich auch sagen, dass die Wimpern mit der Mascara auch eher sehr lang geschminkt werden können. Also müsst ihr euch entscheiden..entweder oder! Zu dem Wimpernbürstchen ist noch dazu gesagt, dass es wirklich sehr viel Produkt aufnimmt! Deswegen sollte man die Bürste unbedingt sehr mühevoll abstreifen, weil sonst bekommt man zuviel Produkt und die Wimpern verkleben! Wasserfest ist die Mascara aber allemal! 
Ansonsten habe ich mich in alle Teint Produkte verliebt und kann sie nur weiterempfehlen. Für den Preis bekommt man wirklich sehr qualitativ gute und auch schön verpackte Kosmetik!


M A R I E

Mittwoch, 10. Mai 2017

Gib der Dunkelheit keine Chance! - MY BEAUTY LIGHT


Wo sich alle Beauty-Yunkies aber einig sind: 
Bei Tageslicht lässt es sich am besten Schminken!

Doch leider möchte man sich auch zu einer Party aufbrezeln, auch wenn es da schon dunkel ist. Oder gar noch schlimmer, im Winter, wenn die Sonne erst sehr spät aufgeht und man selbst bei dem einfachsten Make-up Look in Zweifelsituationen gerät.
Ein großes Problem, verbunden mit grausamen Gedanken! MY BEAUTY LIGHT hat aber die Lösung! 
Denn egal wie gut oder schlecht ein Produkt ist, wenn es durch nicht vorhandenes Licht aufgetragen werden muss, hat es keine Chance nicht fleckig zu werden!


Seitdem ich mit dem MY BEAUTY LIGHT arbeite, bin ich so entspannt drauf und setze mich nicht unter Druck, dass ich mich nach der Sonne schminken muss. Ich kann einfach selbst entscheiden, wann ich den Pinsel schwingen möchte- und nicht die Sonne! Alles gestaltet sich auf einmal so einfach und man muss keine Bedenken wegen Make-up Flecken oder Rändern haben.
Wenn man mal schnell verreist, ist das Beautylight übrigens auch super reisetauglich mit dem enthaltenen Samtsäckchen. 
Bei dem Beautylight könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr das Licht mithilfe von zwei Saugknöpfen am Spiegel oder auf einem kleinen Podest verwenden möchtet. Ich bin in love!



-BASIC EDITION-

• erhältlich in 6500 Kelvin (Tageslichtweiß) und 4200 Kelvin (Neutralweiß)
• Schnurschalter mit Dimmfunktion
• Leuchtenlänge ca. 30cm, Kabellänge ca. 2,50m
• 6 kWh/1000h
• gefertigt aus Aluminium mit bruchsicherer Polycarbonatabdeckung
• wählbare Gehäuse- und Kabelfarbe
• Lieferumfang: 1 Leuchte mit LED Netzteil, 2 Saugnapfhalterungen, 1 Reisebeutel


Erhältlich auch in anderen Ausführungen!


M A R I E

Samstag, 6. Mai 2017

Aufgebraucht April 2017 ♡


Heute zeige ich euch (wie im letzten Monat) meine aufgebrauchten Beauty-Produkte. Ich bin immer sehr interessiert, was andere Frauen aufbrauchen oder gar aussortieren. Deswegen gibt es heute wieder eine große Ladung Beauty Müll. Eine kleine Anmerkung habe ich jedoch, bevor wir loslegen. Ich habe im April viele Lippenstifte aussortiert. Entweder gefallen mir die Farben nicht oder die Qualität. Seid also nicht allzu sehr überrascht. Nur wer sich trennt, hat Platz für neue Schmuckstücke!
Viel Spaß!

UNTER   DER   DUSCHE

Balea Dusche & Creme dm <3 dich!: Die Dusche & Creme von der Dm Eigenmarke Balea, hat ihren Job erledigt. Das für den Preis auch gut. Der Duft ist mir jedoch irgendwann bisschen auf die Nerven gegangen. Deswegen würde ich diese Duftrichtung nicht noch einmal nachkaufen, andere Düfte aber gerne!

HAARREINIGUNG


Garnier Wahre Schätze Grüner Tee Shampoo*: Das neue Shampoo von Garnier gefällt mir sehr gut, der Duft ist mega erfrischend und sehr vitalisierend! Schuppen hatte ich nicht/ habe ich nicht bekommen! Das Produkt bleibt im Hinterkopf vermerkt!
Garnier Wahre Schätze Grüner Tee Spülung*: Ebenso wie das Shampoo: es bleibt im Hinterkopf unter "hat mir gut gefallen" vermerkt.
John Frieda FrizzEase Unendliche Geschmeidigkeit Shampoo: Die Probe hatte ich beim Schwimmen immer mit. Die Haare sind danach unglaublich weich und geschmeidig. Nur leider sind dort viele Silikone drin und das gefällt mir überhaupt nicht!
John Frieda FizzEase Unendliche Geschmeidigkeit Spülung: Das gleiche gilt für die Spülung!

 GESICHTSREINIGUNG

wellmaxx hyaluron gentle deep cleanser face wash*: Blogbeitrag! Eines der besten und sanftensten Cleanser, die ich jemals getestet habe. Für den Abend eher zu schwach von der Reinigung, aber für den Morgen- ein Traum! Man braucht so wenig Produkt und kommt ewig damit hin! Super!

GESICHTSPFLEGE


wellmaxx hyaluron d&n fluid concentrate*: Blogbeitrag!: Ein tolles Serum/Konzentrat. Mehr dazu gibt es im passenden Blogbeitrag zu lesen!
The Body Shop Born Lippy Watermelon: Die Lippenpflege finde ich top. Sehr erfrischend und sehr angenehm auf den Lippen!
Yves Rocher Vanille Lippenpflege: Die Lippenpflege ist sehr "einfach" und eigentlich nichts besonderes! Die Pflegewirkung ist auch sehr gering.
Bee Natural Pomegranate Lippenpflege: Der Geschmack ist der Hammer und die Pflegewirkung war auch gut, jedoch war die Lippenpflege so weich, dass mir der Lippenpflegestift irgendwann abgebrochen ist.
HairPlus Wimpern& Augenbrauen Serum* Ein Traum! Es hat wirklich was geholfen! Meine Wimpern sind nach 2 Monaten sehr lang gewesen und ich habe viele Komplimente geerntet. Leider sind nach Beendigung der Anwendung alle Wimpern irgendwann ausgefallen und sind wieder sehr kurz gewesen. 
Weyergans pure Q Regenerationspflege*: Tolle Alltagspflege, sehr feuchtigkeitsspendend und erfrischend. Auch sehr gut als Make-up Base geeignet!
Avon Nail Perfect 4 in 1 Nagellack: Den Nagellack habe ich in meinem Nagellackregal gefunden. Ich habe noch in Erinnerung, dass er mir gefallen hat. Aber leider kommt kann  an das restliche Produkt mit dem Pinsel sehr schlecht ran, deswegen muss er gehen!

KÖRPERPFLEGE


essence Handpflege LE: Ich muss ehrlich sein, die Handcreme habe ich nicht gekauft weil ich eine brauchte, sondern nur weil ich die Verpackung so unheimlich schön fande. Die Handcreme ist sehr gut für zwischendurch, aber nichts für eine intensive Pflege!
Rexona Maximum Protection Clean Scent Anti-Trans Creme: Tolles Produkt! Man schwitzt einfach überhaupt nicht mehr und brauch sich an einem besondern Tag nicht zuviele Gedanken über die Kleidung machen. Zwar kostet das Produkt relativ viel, dafür dass es auch schnell leer wird, aber die Qualität ist mir das wert!
Rexona cool fresh Deodorant: Dieses Deodorant kann ich langsam weder noch sehen oder riechen. Ich habe es damals in einer großen Vorratsmenge gekauft, weil es preisgesenkt war und mich die Deodorants von Rexona eigentlich überzeugt hatten. Dies war bei diesem dann aber doch nicht der Fall!

DEKORATIVE   KOSMETIK

Maybelline Fit me Matte+ Poreless Foundation 105: Top Foundation! Stande schon mehrmals am Maybelline Counter und habe mir überlegt mir diese wieder zu kaufen. Nur dann hat mich der Gedanke "du hast genügend Foundations" immer wieder zurückgewiesen!
Maybelline Fit me Kompakt-Puder 120: Blogbeitrag! Ich glaube ich wäre nie auf dieses Puder gekommen, wenn ich dieses mal nicht in einem Set mit dabei gehabt hätte! Schaut mal bei dem verlinkten Blogbeitrag vorbei! Dort habe ich viel von diesem berichtet.
Catrice Contouring Palette 010 Ashy Radiance: Endlich aufgebraucht! Das Produkt ist absolut nicht schlecht, aber die Contour Farbe war mir eindeutig zu graustichig. Den Highlighter konnte man aber sehr gut aufbauen!
Catrice Defining Blush 050 Apropos Apricot: Der Blush ist schon seit ungefähr 2 Jahren aus dem Sortiment genommen wurden. Deswegen habe ich diesen damals im Sale erwischt und mitgenommen. Ich bin mit eigentlich allen Blushes von Catrice sehr zufrieden, so auch mit diesem!
essence jumbo sheer stick LE: Als ich letztens meine Lippenstifte aussortiert habe, da habe ich diesen Jumbo sheer stick gefunden. Den hatte ich damals schon gut benutzt und so ging er auch relativ schnell leer!
alverde Augenbrauengel 02 Braun: Top Produkt! Perfekt nachdem man seine Augenbrauen gefärbt hat und sie einfach nur in Form bringen will. Ist schon wieder nachgekauft und in Benutzung!

AUSSORTIERT 

Manhattan French Manicure Nailife
Yves Rocher Framboise Lippenpflege
essence waterproof mascara top coat LE
The Body Shop 100% Natural Lip Roll-On Berry
The Body Shop 100% Natural Lip Roll-On Orange
Boulevard de Beauté Lipgloss
Catrice Ultimate Shine Lippenstift 060 Teddy Brown
Catrice Ultimate Shine Lippenstift 090 Fox Nox
p2 charming smile lipstick 020 orange cream LE
Cien Lipstick
Cien Lipstick 29 Strawberry Red
Cien Lipstick 30 Latenight Dinner
Biocura Beauty Lippenstift 70
Rival de Loop Lippenstift 18
Younique Wimpernverlängerungsset

Für alle aussortierten Produkte gilt: entweder nicht mehr verwendbar, Qualität nicht mehr überzeugend oder mir gefallen Farben/Finishes nicht (mehr)!

PS: Die Aufgebraucht-Posts bringen mich manchmal in den Wirrwarr. Denn eigentlich zeige ich euch echt gerne, was für Produkte in diesem Monat leer gegangen sind, aber die Bilder sehen immer so schrecklich durch die abgenutzten Produkte aus!

*pr-sample
M A R I E