Freitag, 30. Juni 2017

First Impression: Revlon Makeup ✺



Revlon wurde 1932 in New York City gegründet und gehört zu den weltweit führenden Kosmetikmarken. Uns wurde die Marke aber einige Jahre im Handel verschwiegen, denn in Deutschland konnte man leider nie dekorative Kosmetikartikel kaufen. Haarpflegeprodukte von Revlon sind in deutschen Friseurstudios und Friseurbedarfsläden aber trotzdem schon immer populär gewesen. Den großen Hype in der deutschen Beauty Szene bekam Revlon mit den ColorStay Makeups vor ungefähr 3 Jahren. Ab da war Revlon nun nicht mehr bei den deutschen Beauty Yunkies wegzudenken und wurde deswegen 2015 bei Douglas im Onlinesortiment aufgenommen. Und nun: Juni 2017, kann man nun endlich Revlon bei Rossmann in der Drogerie kaufen!

Ich freue mich unglaublich sehr, dass sich der deutsche Markt um eine weitere tolle Kosmetikmarke erweitert hat!



Farbe: Makeup (als Kontur Stick)⎪⎪Highlighting Stick 200 Light Pink
Preis: Makeup 11,99€ ⎪⎪Highlighting Stick 9,99€

Die Photoready Insta-Fix Foundation gefällt mir sehr gut. Ich habe einen etwas dunkleren Ton gewählt - der passt mir aber im Sommer super. Auf der Haut schmilzt der Stick sehr schnell und ihr könnt die Foundation anschließend mit einem Pinsel (oder Beautyblender) einarbeiten. Das Finish würde ich als semi-matt bezeichnen! Mir gefällt die mittlere bis stärkere Deckkraft gut, man könnte aber auch die Deckkraft aufbauen, wenn man das Produkt schichten würde. Als Cream-Kontourstick könnt ihr das Produkt übrigens auch verwenden, wenn ihr hierfür einfach die dunkelste Farbe wählen würdet.
Der passende Highlighter Stick, ebenfalls aus der Insta-Fix Reihe, würde ich ausschließlich zu dieser cremigen Foundation empfehlen. Ansonsten wirklich nur zu sehr glowy leichten Foundations, denn auf einer pudrigen Grundlage kann man den Highlighter weder ordentlich einarbeiten, noch richtig verblenden! Mit der passenden Foundation (Insta-Fix) könnt ihr den Highlighter aber super anwenden. Das Finish ist natürlich & sehr zart und könnte mit einem pudrigen Highlighter (den ihr einfach darüber auftragt) sogar verstärkt werden. 

Farbe: 105 Brunette
Preis: 9,99€

Das Brow Fantasy finde ich super praktisch. Zum einen hat man nämlich einen Stift und auch ein dazu perfekt passendes Gel. Der Stift ist nicht allzu cremig, aber auch nicht zu hart - das Ausfüllen der Augenbrauen ist damit sehr gut machbar. Das Augenbrauengel gefällt mir auch gut, trotzdem fixiert es meine Augenbrauen leider nicht so gut, wie ich es gerne hätte! Ansonsten aber top!

Farbe: Black
Preis: 10,99€

Im Revlon Sortiment sind übrigens auch richtig coole Wimperntuschen eingezogen. Man kann bei den verschiedenen Mascaras zwischen black und waterproof black entscheiden. Echt genial! Denn ich habe manchmal das Problem, dass mich eine Mascara (also das Bürstchen dieser) anspricht, jedoch aber nicht in meinem Einkaufskorb landet, weil die Mascara nicht wasserfest ist. Ich bin nämlich ein großer Fan von wasserfesten Mascaras. Das liegt einfach daran, dass meine Wimpern schrecklich gerade sind und den Schwung (der nur durch eine Wimpernzange erzeugt werden kann) nur mit wasserfesten Formulierungen halten können. 
Für euch habe ich aber die All-In-One Mascara genauer unter die Lupe genommen (meine Version der Mascara ist übrigens nicht wassserfest!). Die Mascara verspricht von allem etwas zu schenken: Länge, Volumen und Schwung. Großes Versprechen, Hut ab. 
Da ich ausnahmslos immer eine Wimpernzange vor einer Anwendung benutzte, tat ich das auch bei der All-In-One Mascara. Das Wimpernbürstchen ist übrigens richtig originell. Denn dieses ist mega klein und man kommt somit an jede noch so kleine Wimper. Die Mascara trocknet recht schnell an, womit der Schwung eigentlich gut gehalten werden kann. Ich muss aber sagen, dass die Wimpern dann trotzdem noch etwas "runterfallen" und der Schwung nicht mehr allzu sehr da ist. Volumen schenkt die Mascara den Wimpern sehr gut, Länge mehr oder weniger auch.

Farbe: 660 Mauve
Preis: 6,99€

Lipliner sind essenziell, deswegen auch im Revlon Sortiment enhalten. Die Farbe 660 Mauve der ColorStay Lipliner ist ein wahres Prachtstück für ein Nomakeup Make-up Look. Er lässt sich super präzise auftragen und gibt den Lippen ein volleres und gesundes Aussehen. Für meine Lippen ist die Farbe ein richtiger "My Lips but better"-Ton. Sowohl mit, als auch ohne Lippenstift/Lipgloss sieht der Lipliner super schön aus. Nützlich ist er natürlich auch, denn der darauffolgende Lippenstift läuft nicht in die Lippenrillen aus! Super!


Farbe:  210 Ipanema Beach
Preis: 8,99€


Der Ipanema Beach Lippenstift ist ein super leichter Lippenstift, der auf der Lippe eigentlich kaum auffällt. Trotzdem schenkt er der Lippe aber ein sehr gesundes Aussehen. Der hellrosa Ton (mit einigen feinen Shimmerpartikeln) passt sich farblich den Lippen einwenig an und lässt somit die Lippen im wahrsten Sinne des Wortes strahlen. 


Farbe: 570 HD Smoky Topaz
Preis: 9,99€

Mein absoluter Favorit ist dieser Lipgloss. Als erstes: die Farbe der absolute Hammer! Nude mit etwas rosa ist eben total meins! Der Lipgloss ist extrem glossig. Die Pigmentierung ist ausgezeichnet gut, jedoch gibt der Applikator mir bisschen zuviel Produkt ab. Dieses Problem kann man aber ganz leicht lösen, indem man etwas Produkt am Rand abstreicht. Ohne als auch mit einem Lippenstift/Lipliner drunter gefällt mir der Lipgloss unheimlich gut und wurde von mir in der letzten Zeit wirklich sehr oft getragen! Ich bin mir sicher, dass ich mich bei den Glossen noch weiter umschauen werde!


Farbe: 640 HD Embrace 
Preis: 10,99€

 Die Revlon Ultra HD Matte Lipcolor ist, so glaube ich es laut Instagram, eines der gehyptesten Produkte aus dem Sortiment überhaupt!

Ehrlich gesagt, hatte ich eine ganz andere Vorstellung von diesem Produkt. Ich dachte nämlich, dass das Lippenprodukt ein flüssiger Liquid Lipstick ist, welcher auf der Lippe antrocknet. So eine Konsistenz hat das Produkt aber irgendwie überhaupt nicht. Die Lipcolor ist eher cremig und trocknet nur etwas auf den Lippen an. Die Pigmentierung ist gut, könnte jedoch meinem Belieben nach noch etwas besser sein. Der Auftrag gestaltet sich durch den Applikatior sehr einfach. An Deckkraft kann man das Produkt leider nicht aufbauen. Embrace ist ein wirklich sehr schöner, nudiger & für den Alltag perfekter Lippenstift.

M A R I E
                                                                               Dieser Beitrag ist in einer freundlichen Kooperation entstanden  // Werbung 

Sonntag, 25. Juni 2017

GRWM for summer: Kosmetik Bag


Frühling, Weidekätzchen, Schmetterlinge und schon zeigt das Thermometer wieder 33 Grad. Jedes Jahr überrascht uns der Sommer wieder viel zu schnell. 

Mein Sommerurlaub steht kurz bevor und ich möchte euch zeigen, wie ich mich dafür fertig mache und dabei könnt ihr mich begleiten. Los geht es mit ein paar sehr wichtigen Items für meinen Sommer!


Ein traumhaft toller Duft! Ich bin absolut geflasht. Er passt einfach perfekt in den Alltag, wird aber auch zu besonderen Anlässen sehr gerne von mir getragen. Das Eau de Toilette Parfum ist wirklich eines meiner liebsten Düfte für die Sommerzeit, denn er bringt im wahrsten Sinne des Wortes viel Energie. Im ersten Moment riecht man frische Zitrone, Mandarine und Orange. Der Herzton ist jedoch Jasmin und Aprikose. Im Abgang wird man von etwas Zeterholz und Moschus begeistert. Der Duft ist ein perfekter Mix zwischen fruchtigen aber auch herben Düften. Absolut meins!


Absolut praktisch, aber auch definitiv notwendig ist eine Sonnenpflege für das Gesicht. Gerade da wo unsere Haut super empfindlich ist, sollten wir einen geeigneten Schutz verwenden. Für mich eignet sich das Bioderma Photoderm Bronze Duo sehr gut. Nicht nur das mattierende und schnell eingezogene Finish der Creme überzeugt mich, sondern auch die mit inbegriffene Sonnenpflege für die Lippen. Denn sind wir mal ehrlich, wer vergisst nicht auch immer die Lippen zu schützen. Mit dem Duo passiert mir das nun überhaupt nicht mehr. Geniale Idee!


Wie ich schon beim letzten Produkt erwähnt habe, vergessen wir viel zu schnell, auch gerade sehr empfindliche Stellen zu schützen. Und darunter zählen definitiv auch unsere Haare. Sonnenstrahlen, Chlorwasser, Salzwasser - alles große Gegner für unsere Haare. Die einzig wahre und richtige Methode um die Haare vor diesen Faktoren zu schützen ist die Verwendung eines UV Protect Spray. Vor dem Sonnenbad und auch währenddessen sprüht man das ganz leicht auf und schwuppdiwupp freuen sich auch eure Haare. Am besten sprüht ihr das Spray gleich mehrmals auf die Spitzen, denn diese sind ja schon ohnehin schon sehr strapaziert und leiden besonders.


Sommerzeit ist nomakeup Zeit! Aber ab und zu trage ich schon etwas Make-up auf. Dabei achte ich aber auf eine leichte Deckkraft und angenehme Texturen. Ein absoluter Holy Grail ist die Nars Puder Foundation. Ich habe sie extrem lieben gelernt. Das Puder wird mit einem Pinsel ganz leicht in die Haut eingearbeitet. Stärkere Rötungen werden abgedeckt, aber trotzdem sieht man noch eure Haut. Und das beste: mit dem Puder bekommt ihr nicht nur etwas Deckkraft ins Gesicht, sondern auch eure Glanzstellen verwinden. Perfekt oder?


Wenn ich mich nun doch für einen frischen Sommer Make-up Look entschieden habe, darf auf keinen Fall Mascara fehlen. Denn irgendwie würde für mich etwas fehlen. Da der Sommer heiß und schwitzig ist, macht sich da eine wasserfeste Mascara am besten. Das Abschminken wird zwar etwas aufwendiger sein, aber es lohnt sich. Versprochen!


M A R I E
Dieser Beitrag ist in einer freundlichen Kooperation entstanden.

Dienstag, 20. Juni 2017

▪︎Ready for Milano mit PUPA Kosmetik▪︎


Ich liebe es! ...neue Kosmetikprodukte kennenlernen und testen zu können! Meine neuste Make-up Marken- Entdeckung ist Pupa Milano. Soweit ich weiß, kann man die Produkte hauptsächlich im Internet erwerben. Das 1975 gegründete Unternehmen hat sich für dekorative Kosmetik spezialisiert und verfügt über zahlreiche Farben, Konsistenzen und Produkte.


Mein absolutes Fav' Produkt ist die Kontur Palette. Meiner Meinung nach sind die Farben nahezu perfekt, denn sie passen sehr gut zu hellen Hauttypen. Die Farben sind zwar als light contour, medium contour oder dark contour betitelt wurden, sind aber eigentlich nicht alle für die Kontur verwendbar. Der eine Ton -unten links- ist aber perfekt für die Kontur (aschig), der andere -unten rechts- schön warm fürs Bronzen und die zwei Highlighter schön hell. Der eine -oben rechts- ist matt, perfekt für die Augenringe (zum Concealer setten) oder zum Ausschärfen der Kontur geeignet. Der Highlighter oben links ist ein typischer Highlighter, so wie wir ihn kennen: Champagnerfarben (super für den Alltag!). Er schimmert sehr prachtvoll und fein auf den Wangen oder unter den Augenbrauen. 
Insgesamt bin ich mit der Palette unheimlich zufrieden. Zum einen spricht sie für Qualität bei den Farben, da sie gut pigmentiert sind und man sie aufbauen, aber trotzdem auch gut verblenden kann. Desweiteren wirkt und ist das Packaging sehr edel. Das schlichte Design gefällt mir sehr gut und der enthaltene Spiegel ist perfekt für Reisen, denn handlich ist die Palette definitiv auch.


Meine Liquid Lipstick- Liebe ist noch nicht zu Ende...vielleicht hat sie auch jetzt erst richtig angefangen?! ...wer weiß :)
Das heißt aber: ich kann nicht genug bekommen und freue mich über jeden Neuling! 
Neuster Zugang: das Matt Fluid! Es ist von der Konsistenz kein typischer Liquid Lipstick, da er nicht ganz so flüssig ist, sonder eher etwas cremiger. Auf den Lippen trocknet er deswegen auch nicht weiter an. Das Finish ist demnach semimatt. Ansonsten gefällt mir das Produkt aber sehr gut, obwohl ich flüssigere Liquid Lipsticks bevorzuge. Die Farbe ist übrigens außerhalb meiner Komfort Zone, finde ich aber auch gut so, da ich ihn schon wegen der auffallenden Farbe für meinen baldigen Urlaub am Meer zu einem schönen Abendkleid eingeplant habe und ansonsten kaum Liquid Lipsticks in der Farbe besitze. Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass er sich beim Essen sehr abträgt bzw. eher verschmiert, aber das relativ gleichmäßig. Trotzdem würde ich empfehlen erst mit einem Lip Pencil unter dem Lippenstift zu arbeiten. 


M A R I E

Freitag, 16. Juni 2017

Favoriten für eine angenehme Rasur


Es ist Sommer! Zeigt eure Beine Mädels, oder lieber doch nicht? 
Badespaß und Sommerfreuden können ganz schnell durch eine Frage getrübt werden: "Kann ich meine rasierte Haut eigentlich zeigen?". Rasierpickelchen,  Rötungen und eingewachsene Haare sind weiterverbreitete Probleme. Doch wer will sich schon von solchen Problemen bestimmen lassen, wenn es auch ohne diese geht?

Heute möchte ich euch 3 Produkte vorstellen, die ich in der letzten Zeit für mich entdeckt habe. Zum einen habe ich ein Produkt gefunden, was die Rasur unheimlich vereinfacht und zum anderen 2 Produkte für die Pflege danach. Denn die Hautpflege danach ist sehr essenziell.

Kosten: ca. 7,99€
Menge: 200g
Verfügbarkeit: online

Menge: 15ml
Verfügbarkeit: online

visett Aloe Vera Gel 99%*
Kosten: ca. 10€
Menge: 200ml
Verfügbarkeit: online


Die, im wahrsten Sinne des Wortes, raffinierte Haarentfernung von visett ist für mich unglaublich revolutionär! Rasieren kann jetzt nämlich auch Spaß machen. Man braucht lediglich eine Schüssel mit Wasser und das Pulver von visett. Je nach Körperpartie, die rasiert werden soll, mischt man eine ganz bestimmte Menge in die Wasserschale. Nach dem anschließenden Vermischen trägt man die "Paste" auf die Haut auf und wartet ungefähr 7 Minuten. Danach kann man den beiliegenden Holzspatel nehmen und das Pulver von der Haut streichen. Währendessen lösen sich auch die Haare und die Haut ist rasiert. Nichts tut weh oder brennt - alles mega easy.
Im Übrigen habe ich herausgefunden, dass sich die Anwendung perfekt unter der Dusche eignet. Denn während die Haarkur einzieht und das Pulver die Haare löst, kann man eine kleine Tanzrunde einlegen und danach weiterduschen. Praktisch, nicht wahr?


Nach der so simplen Haarentfernung geht es an die Pflege. Ich benutze für sehr empfindliche Stellen das Papaya Spezial Serum. Es fühlt sich auf der Haut sehr leicht und gelig an und hat eine kühlende Wirkung. Das ist gerade bei empfindlicher Haut super angenehm. Das Serum lässt man einfach einziehen und beugt somit eingewachsenen Haaren und Rasierpickelchen vor. Für 49€/15ml finde ich das Produkt jedoch wirklich sehr teuer und sollte deswegen nur für sehr empfindliche Stellen benutzt werden.


Eine super und viel preiswertere Alternative ist das Aloe Vera Gel von visett. Dieses Gel gebe ich auf alle frischrasierten Stellen. Es ist nicht nur beruhigend sondern auch erfrischend und reizmildernd. Es gehört nun schon zu einem festen Ritual das Aloe Vera Gel nach der Rasur zu verwenden. Und ich muss sagen, die Wirkung der Aloe Vera Pflanze hat mich überzeugt. Rasierpickelchen und eingewachsene Haare sind nun fast vergessene Probleme. 


M A R I E

Mittwoch, 14. Juni 2017

Review Alcina Locken Emulsion


Das was man nicht hat, will man nunmal haben. So ist es auch bei uns Mädels mit den Haaren. Hast du lange Haare, misst du kurze. Wenn du glatte Haare hast, möchtest du Locken haben. Und so ist es auch bei mir. 
Ich habe (sehr) lange, glatte Haare. Eigentlich sind meine Haare von Natur aus nicht sonderlich glatt, denn sind meine Haare kurz, habe ich viele Wellen- typische Naturwellen eben. Durch meine Haarlänge zieht es die Locken aber raus und ich habe glatte Haare. Das bedauere ich wirklich sehr, denn ab und zu würde ich schon ganz gerne meine Naturlockenmähne zurück haben. 
Mit der Alcina Locken Emulsion habe ich aber nun die perfekte Lösung gefunden, denn eins steht fest: meine Haare schneide ich (vorerst) nicht ab!

Kosten: 10€ - 15€
Menge: 100ml
Verfügbarkeit: online oder Friseurbedarf Laden


Die Anwendung sowie der Aufwand für den Lockenzauber ist sehr simple. Außer der Lockenemulsion und einen Föhn mit einem Diffuser- Aufsatz, welcher eigentlich bei jedem üblichen Föhn mitgeliefert wird, braucht ihr nichts.
Wenn ihr eure Haare wie gewohnt wascht und danach in euer Handtuch legt, müsst ihr warten bis sie etwas antrocknen. Danach gebt ihr 1-3 Pumpstöße (je nach Haarlange variabel) in eure Längen und massiert sie ein. Danach steckt ihr den Diffuser auf euren Föhn und legt einige Haare kopfüber in die kleinen Stile, haltet den Diffuser an euren Kopf und schaltet den Föhn ein. Danach wechselt ihr die Haarsträhnen und wiederholt diesen Vorgang, solange heure Haare trocken sind.
Danach seid ihr eigentlich fertig. Wer noch etwas Haarspray oder Volumenspray in die Haare geben möchte, kann das gerne tun. Denn somit verlängert ihr die Dauer euer Pracht. 



Für den relativ günstigen Preis (beachte: Friseurprodukt) bin ich mit der Emulsion zufrieden. Die schnelle und einfache Anwendung und sowohl das Resultat gefällt mir. Die Locken/Wellen könnten nicht natürlicher aussehen! Im Übrigen: die Haare riechen mit der Emulsion traumhaft, also wie frisch vom Friseur!


M A R I E
Dieser Beitrag ist in einer freundlichen Kooperation entstanden.

Montag, 12. Juni 2017

Natural Makeup mit Pixi Beauty


Heute gibt es einen Beitrag in Videoformat.
Und zwar habe ich euch ein Sommer-Augenmakeup Look geschminkt. Er ist wirklich sehr easy, geht ganz schnell und lässt die Augen mit der Sonne um die Wette strahlen. 
Die Produkte* sind alle von Pixi Beauty. Eine Marke, die ich neu entdeckt habe und welche ich noch weiter kennenlernen möchte. Alle Produkte gefallen mir sowohl vom Design, als auch von der Qualität sehr gut. 
Viel Spaß beim Zuschauen und Nachschminken!



M A R I E

Freitag, 9. Juni 2017

Aufgebraucht Mai 2017 ♡

☀︎ Top
☁︎ Flop
UNTER   DER   DUSCHE

☀︎ dusch das Grapefruit küsst Basilikum Duschgel
Der Duft ist echt richtig angenehm und jetzt im Sommer sehr erfrischend. Die Reinigung ist in Ordnung, aber nichts besonderes. Die meisten Duschgele dienen sowieso nur der Reinigung und nicht noch zusätzlich der Pflege. Bei dem Duschgel konnte mich der Duft aber so sehr überzeugen, dass ich mir es wieder kaufen würde (das Packaging übrigens auch, hihi). 

HAARREINIGUNG

☀︎ Cosnature Feuchtigkeitshampoo Wildrose*
Das Shampoo hat mir richtig gut gefallen und ich werde es mir definitiv wieder zulegen. Die Haare sind nach der Anwendung sehr geschmeidig und riechen gut. Übrigens sind keine Silikone enthalten- genial. Als ich gelesen habe, dass cosnature dieses Produkt auch als Spülung auf den Markt bringen wird, habe ich mich sehr gefreut!


☁︎ bebe sanftes shower & shampoo
Das Produkt hat für mich als Shampoo versagt, als Duschgel war es aber recht angenehm und sanft. Ab und zu habe ich es sogar als Pinselshampoo benutzt. Dafür ist es auch geeignet. Jedoch glaube ich nicht, dass ich mir es wieder kaufen werde.



☀︎ Guhl Tiefenaufbau Repair-Spülung
Die Spülung ist ein absoluter Favorit der letzten Monate! Auch das passende Shampoo, was übrigens Ewigkeiten hält (allgemein die Produkte von Guhl), wird im nächsten Aufgebraucht dabei sein. Ich bin von dieser Reihe extrem begeistert und werde mich auch durch weitere Guhl Haarprodukte durch testen.

HAARPFLEGE

☀︎ & ☁︎ Aussie 3 Miracle Oil Reconstructor*
Ich finde das Haaröl richtig gut - der Duft ist mega angenehm und die Haare werden weich & glänzend! Da ich aber momentan Öle ohne Silikone bevorzuge, fällt es aus dem Raster und wird (vorerst) nicht wieder gekauft. 

KÖRPERPFLEGE


☁︎ Balea Handcreme Buttermilk & Lemon
Die Handcreme von Balea hat mich eigentlich nur angesprochen, weil ich mal eine von Balea ausprobieren wollte und mir der Geruch mega gut gefallen hat. Schlussendlich konnte sie mich aber nicht überzeugen weil die Pflegewirkung so gut wie nicht vorhanden war. Wird also nicht nachgekauft!

GESICHTSPFLEGE

☁︎ bebe more verschönernde Augenpflege
Die Augencreme verspricht, dass die Augenpartie mit der Augenpflege schöner aussehen soll. Man kann sich das wie eine Augencreme mit etwas Schimmer vorstellen. Die Pflegewirkung war in Ordnung, den verschönernden Effekt habe ich vergebens gesucht.


☁︎ bebe Lip Butter Blueberry Blush
Die besten Inhaltsstoffe hat die Lippenpflege nicht, aber die Pflege ist eigentlich ganz gut. Eine labello Lip Butter werde ich mir aber aufgrund der Inhaltsstoffe nicht mehr kaufen (2 Tiegel habe ich aber noch zuhause). Der Geschmack war aber trotzdem super.



☁︎ Coca Cola Lip Smacker
Der Lip Smacker ist für mich durchgefallen. Der Duft der Lippenpflege kommt der Coca Cola zwar ziemlich nah, aber der Geschmack war ziemlich chemisch und die Pflege nicht gut. Deswegen habe ich ihn nach einigen Anwendungen aussortiert.

DEKORATIVE   KOSMETIK


☀︎ Mac Pro Longwear Paint Pot
Von der Lidschattenbase bin ich mega begeistert. Sie kostet zwar relativ viel, aber ich bin überzeugt und für mich lohnen sich die 22 € wirklich sehr. Das angebliche Dupe, welches ich momentan in Verwendung habe und vergleiche, also das Maybelline Color Tattoo, kann nicht mit dieser von Mac mithalten. Das von Mac wird definitiv wieder gekauft!

DÜFTE


☀︎ Wellness & Beauty Bett- und Körperspray Blutorange (LE)
I love it! Für den Preis ist das Bettspray (also ich benutze es als solches) richtig gut. Der Duft hält zwar nicht mehrere Tage an, aber das finde ich auch nicht schlimm. Momentan habe ich nun ein anderes dieser Marke in Verwendung. Nach diesem werde ich dann mal eins von Rituals austesten.



M A R I E

Dienstag, 6. Juni 2017

Masken aus dem Monat: Mai


Kosten: 23,99€
Menge: 30ml
Verfügbarkeit: online

Menge: 100ml
Verfügbarkeit: online


Menge: 75ml
Verfügbarkeit: online



"Mit der Glow Mud Mask reinigt, stimuliert und belebt Pixi die Haut. Die mineralstoffreiche Behandlung nimmt Öl aus der Haut auf und verhindert neue Verunreinigungen, während sie den Teint mit neuer Energie versorgt. Kaolin und Meersalz reinigen, während Ginseng und Aloe vera ausgleichen und revitalisieren."

Zu aller erst! Ich liebe Pixi! Pixi ist einfach eine Marke, die mich bezüglich der Philosophie voll und ganz überzeugt!
Die Glow Mud Mask ist eine sehr schlammige, dunkelgraue Maske. Bevorzugt sollte man diese für ungefähr 15 Minuten am Abend auftragen. Der Auftrag ist sehr einfach. Die Maske trocknet einwenig an, wird aber auf der Haut zum Glück nicht so hart. Mit etwas Druck kann man mit Wasser und einem Tuch die Maske entfernen. Anschließend hat man eine sehr gereinigte, erfrischte und belebte Gesichtshaut. Meine Haut kommt mit der Maske wirklich sehr gut klar, da die Haut durch die Maske nicht zu sehr gereizt wird! Sie gefällt mir auf alle Fälle sehr gut und gehört nun zu einer meiner liebsten Masken in meinem Repertoire. Jedoch macht der Preis mich etwas stutzig. Denn für 30ml sind 24€ wirklich viel Geld, außerdem ist die Maske nicht sehr ergiebig. Hier spricht man wirklich von: "Qualität hat seinen Preis!".  Am besten ist die Maske also für jemanden geeignet, der ab und zu unreine Haut hat und mit einer guten Maske dagegen steuern möchte. Für einen größeren Konsum, bedingt durch eine sehr schlechte Haut, würde ich jedoch zu einer anderen Maske greifen. 
Vielleicht auch sogar zu dieser:

"Die Maske absorbiert mit Hilfe weißer Tonerde überschüssigen Talg und reinigt die Haut porentief.
Algenextrakt wirkt regenerierend, gleichzeitig beruhigt Panthenol die Haut und mildert Hautreizungen. Wertvolles Mandelöl pflegt die Haut zart und geschmeidig. Für einen klaren, glatten und herrlich erfrischten Teint."
Unter den drei Masken ist die Marbert Fresh Cleansing Maske für mich die beste Maske für sehr unreine Haut. Ganz besonders interessant finde ich die weiße Tonerde, ein Bestandteil welches gegen Unreinheiten vorgehen soll. Außerdem ist die Maske auf dem Gesicht weiß, was ich ziemlich lustig finde.
Nach einer Einwirkzeit von ungefähr 15 Minuten ist die Maske angetrocknet und lässt sich etwas umständlich und mit wirklich viel Wasser entfernen. Hier würde ich empfehlen, die Maske mit einem angefeuchteten Tuch zu entfernen, denn so geht es viel leichter und ist auch angenehmer!
Unangenehm ist die Maske überhaupt nicht, manchmal kribbelt sie einwenig, aber ansonsten ist sie angenehm.
Im Gegensatz zu den anderen beiden ist diese Maske ergiebig und auf alle Fälle bezahlbar. Für unreine Haut wirklich sehr zu empfehlen!

"Das Multitalent für jeden Hauttyp. 


Diese Maske ist ein wahrer Alleskönner. Sie entschlackt, belebt die Haut und sorgt für einen ebenmäßigen Teint."


Alleskönner Masken sind wirklich sehr kritisch zu betrachten! Auf der einen Seite sind sie natürlich ziemlich praktisch, dass man sie soggesehen immer verwenden kann, aber deswegen kann man auch nicht gegen spezielle Hautprobleme besonders gut vorgehen. 
Die Dermalogica Maske ist jedoch ein guter Mix, zwischen einer reinigenden, erfrischenden und beruhigenden Maske. Sie sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild, während sie zugleich auch entspannend ist. 
Für sehr unreine Haut ist sie nicht geeignet, weil sie gegen Unreinheiten nicht gut genug vor geht. Für eine normale Haut aber absolut zu empfehlen. Ich würde schon sagen, dass man als absoluter Beauty-Yunkie eine Multitasking Maske besitzen sollte. Für das Multimasking ist sie übrigens auch hervorragend geeignet. Gerade Stellen wie zum Beispiel die Schlefen können mit der Dermalogica Maske gut versorgt werden. Jedoch ist auch hier zu erwähnen, dass die Maske für den Preis wirklich teuer ist. Vorallem weil sie auch nicht so ergiebig ist. Trotzdem ist sie ein Alleskönner von guter Qualität und lohnt sich deswegen doch für einige Damen unter uns!

M A R I E